Lingualtechnik in München (Zentrum)

Da der Gedanke einer herkömmlichen Zahnspange für viele Patienten nicht mit dem Alltag oder Berufsleben vereinbar ist, biete ich Ihnen die Möglichkeit, Ihre Zahnfehlstellung mit Hilfe einer unsichtbaren Zahnspange in München (Zentrum) zu korrigieren.

Bei der Lingualtechnik in München (Zentrum) handelt es sich um eine Behandlungsmethode in der Kieferorthopädie, bei der eine feste Zahnspange auf der Innenseite der Zähne („lingual“) befestigt wird.

Ebenso wie bei einer herkömmlichen, außenliegenden Zahnspange, übernehmen hierbei feine, innenliegende Bögen, die die Zähne miteinander verbinden, die Arbeit der Zahnregulierung. Daher lassen sich mit der Lingualtechnik auch komplexe und gravierende Zahn- und Kieferfehlstellungen diskret und effektiv korrigieren.

Linguale Zahnspange - eine unsichtbare und effektive Alternative für Erwachsene.

Zahnkorrekturen mit Hilfe der Lingualtechnik sind häufig bei erwachsenen, im Berufsleben stehenden Patienten gefragt, da Zahnfehlstellungen auf diese Weise nahezu unsichtbar reguliert werden können, ohne die Ästhetik Ihres Lächelns zu beeinträchtigen.

Die Vorteile der Lingualtechnik auf einen Blick

  • die linguale Zahnspange ist von außen nicht sichtbar
  • keine ästhetischen Einschränkungen im Alltag oder Berufsleben
  • die Behandlungsfortschritte sind eher sichtbar

Sie interessieren sich für eine unsichtbare Zahnspange in München (Zentrum) mit Hilfe der unauffälligen Lingualtechnik?

Vereinbaren Sie einen Termin unter 089 334 633. Wir richten uns ganz nach Ihren Terminwünschen um Ihnen die Behandlung so angenehm und problemlos wie möglich zu gestalten.
Gerne berate ich Sie persönlich in meiner Praxis für synergetische Kieferorthopädie in München (Zentrum).